Futterrohr FU

Futterrohre für Gebäudeeinführungen

Futterrohr FU

für Kabel und Rohre

Bei der Verlegung von Kabeln und Rohren durch Decken, Wände und Fundamente bietet UGA für nahezu jeden Fall das passende Futterrohr. Dabei überzeugen UGA Futterrohre in vielerlei Hinsicht: durch ihre Materialqualität, das einfache Handling, ihre Variantenvielfalt und den individuellen Zuschnitt.

UGA bietet Futterrohre aus Kunststoff, Faserzement und Edelstahl, die im gewünschten Durchmesser und der passenden Länge geliefert werden. Edelstahl- und Faserzement-Futterrohre sind auch mit Fest- und Losflansch lieferbar.


Ausschreibungsdatenbank

Die Datenbank für Ausschreibungstexte
EINFACH - SCHNELL – AKTUELL

Über 930.000 Leistungsbeschreibungen von Produktherstellern aus den unterschiedlichsten Gewerken und herstellerneutrale DIN- und VOB-gerechte Texte zum Download in Ihre Ausschreibung.

Praxisbeispiele & Produktbilder

Unsere Produkte im Überblick

Futterrohre aus Edelstahl FU mit Mittelflansch als Mehrfachelement

FU Mehrfachelement
mit Mittelflansch aus zusammenhängender Edelstahlplatte zum Einbetonieren, mit mehreren eingeschweißten Edelstahlrohren. Anzahl der Rohre nach Wunsch. Komplett aus Edelstahl A2 gefertigt, auf Wunsch auch in A4 erhältlich. Die Abdichtung durchgeführter Kabel oder Rohre erfolgt mit Gummi-Press-Dichtungen GPD oder Ring-Raum-Dichtung RRD.

Anwendungsbereich:

WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2

(Weiße Wanne)
Vorteile:
  • Stahlausführung für hohe statische Belastung
  • Edelstahlmittelflansch als Wassersperre
  • Auslieferung mit PE-Verschlussdeckeln, damit beim Betonieren keine Betonmilch in das Futterrohr eindringen kann
Dichtheit: Gas- und wasserdicht mit geeignetem Dichtelement (GPD oder RRD)
Produkttext:

FU/U(L)/V2A
(ZnxAn)

(ZnxAn) = Anzahl und Durchmesser der einzelnen Rohre
U(L) = Unterlänge/Wandstärke in mm
Sonderlängen auf Anfrage

Downloads:

Weiterlesen …

Futterrohr Edelstahl FU mit Mittelflansch

FU
mit Mittelflansch aus Edelstahl zum Einbetonieren, mit einem eingeschweißten Edelstahlrohr. Komplett aus Edelstahl A2 gefertigt, auf Wunsch auch in A4 erhältlich. Die Abdichtung durchgeführter Kabel oder Rohre erfolgt mit Gummi-Press-Dichtungen GPD oder Ring-Raum-Dichtung RRD.

Anwendungsbereich:

WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2

(Weiße Wanne)
Vorteile:
  • Stahlausführung für hohe statische Belastung
  • Edelstahlmittelflansch als Wassersperre
  • Auslieferung mit zwei PE-Verschlussdeckeln, damit beim Betonieren keine Betonmilch in das Futterrohr eindringen kann
Dichtheit: Gas- und wasserdicht mit geeignetem Dichtelement (GPD oder RRD)
Produkttext:

FU(A)/U(L)/V2A

(A) = Innendurchmesser des Futterrohrs
U(L) = Unterlänge/Wandstärke in mm,
200 – 500 mm möglich
Sonderlängen auf Anfrage

Downloads:

Weiterlesen …

Futterrohr Edelstahl mit Fest- und Losflansch als Mehrfachelement

FU/F+L
mit Fest- und Losflansch zum Einbetonieren als Mehrfachelement
Futterrohr zur Gebäudeeinführung nach DIN 18533. Geeignet für drückendes Wasser – eine Ausführung für nicht drückendes Wasser ist ebenfalls lieferbar. Komplett aus Edelstahl A2 gefertigt, auf Wunsch auch in A4 erhältlich. Der Festflansch wird bündig in die Verschalung einbetoniert. Das Festflanschelement verfügt über Betonanker für bessere Betonhaftung.
Die Abdichtung durchgeführter Kabel oder Rohre erfolgt mit Gummi-Press-Dichtungen GPD.
Lieferumfang: Festflansch mit eingeschweißten Edelstahlrohren, Befestigungselementen und Gewindebolzen (M12/M20). Losflansch mit U-Scheiben und Muttern (M12/M20).

Anwendungsbereich:

Schwarze Wanne
(DIN 18533 W1.1-E, DIN 18533 W1.2-E, DIN 18533 W2.1-E, DIN 18533 W2.2-E)

Frischbetonverbundfolie (bitte beachten Sie die Angaben der FBV-Hersteller)
Vorteile:
  • DIN gerechte Abdichtung nach DIN 18533 W2 für drückendes oder W1 für nicht drückendes Wasser
  • Schweißarbeiten durch zertifizierte Schweißer
  • Stahlausführung für hohe statische Belastung
  • Die Innendurchmesser (A) entspricht exakt dem Nenndurchmesser
Dichtheit: Gas- und wasserdicht mit geeignetem Dichtelement (GPD oder RRD)
Produkttext:

FU/F+L/W(1/2)/(A)/U(L)/O(L)/V2A
(ZnxAn)

(ZnxAn) = Anzahl und Durchmesser der einzelnen Rohre
U(L) = Wandstärke / Unterlänge in mm
O(L) = Oberlänge in mm
(A) = Innendurchmesser in mm

Downloads:

Weiterlesen …

Futterrohr Edelstahl mit Fest- und Losflansch zur nachträglichen Montage als Mehrfachelement

FU-NA Mehrfachelement
mit Fest- und Losflansch als Mehrfachelement zum Andübeln
Mehrere Futterrohre in Edelstahlplatte eingeschweißt zur Gebäudeeinführung nach DIN 18533.
Geeignet für drückendes Wasser – eine Ausführung für nicht drückendes Wasser ist ebenfalls lieferbar. Komplett aus Edelstahl A2 gefertigt, auf Wunsch auch in A4 erhältlich.
Der Festflansch wird an vorhandene Wände, Decken oder Bodenplatten gedübelt. Das Produkt ist ideal für Sanierungen.
Das Produkt ist auch in geteilter Ausführung erhältlich falls Kabel und Rohre schon verlegt sind. Diese Ausführung wird an Anlehnung an die DIN 18533 gefertigt.

Anwendungsbereich:

Schwarze Wanne
(DIN 18533 W1.1-E, DIN 18533 W1.2-E, DIN 18533 W2.1-E, DIN 18533 W2.2-E)

Frischbetonverbundfolie (bitte beachten Sie die Angaben der FBV-Hersteller)
Vorteile:
  • DIN gerechte Abdichtung nach DIN 18533 (W1)/W2 (nicht) für drückendes Wasser
  • Produkt für den nachträglichen Einbau
  • Schweißarbeiten durch zertifizierte Schweißer
  • Stahlausführung für hohe statische Belastung
Dichtheit: Gas- und wasserdicht mit geeignetem Dichtelement (GPD oder RRD)
Produkttext:

FU-NA/(G)*/F+L/W(1/2)/U(L)/O(L)/V2A
(Z
nxAn)

(ZnxAn) = Anzahl und Durchmesser der einzelnen Rohre
U(L) = Wandstärke / Unterlänge in mm
O(L) = Oberlänge in mm (Standard 80 mm)
*die geteilte Variante wird in Anlehnung an DIN 18533 gefertigt

Downloads:

Weiterlesen …

Vorbauflansch als Mehrfachelement zum Andübeln auch geteilt

FU-NA Mehrfachelement
FU-NA Vorbauflansch als Mehrfachelement zum nachträglichen Andübeln
Mehrfach-Futterrohrelement als Vorbauflansch zur nachträglichen Abdichtung schon verlegter Kabel oder Rohre. Geeignet für die Abdichtung von Durchbrüchen und fehlerhaften Kernbohrungen aus WU-Beton (Klasse 1 und 2). Komplett aus Edelstahl A2 gefertigt, auf Wunsch auch in A4 erhältlich. Wird mit EPDM-Flanschdichtung und Befestigungselementen geliefert. Das Produkt ist auch in geteilter Ausführung erhältlich und ist ideal für Sanierungen.

Anwendungsbereich:

WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2

(Weiße Wanne)
Vorteile:
  • Produkt für den nachträglichen Einbau und Montage
  • Ideal für Sanierungen von Durchbrüchen und fehlerhaften Kernbohrungen
  • Schweißarbeiten durch zertifizierte Schweißer
Dichtheit: Gas- und wasserdicht mit geeignetem Dichtelement (GPD oder RRD)
Produkttext:

FU-NA/(G)/O80/V2A
(Z
nxAn)

(ZnxAn) = Anzahl und Durchmesser der einzelnen Rohre
O80 = Oberlänge 80 mm
(G) = geteilte Variante

Downloads:

Weiterlesen …

Vorbauflansch FU-NA

Geschlossener Vorbauflansch
FU-NA Vorbauflansch zum nachträglichen Andübeln
Geeignet für die Abdichtung von Durchbrüchen und fehlerhaften Kernbohrungen aus WU-Beton (Klasse 1 und 2). Komplett aus Edelstahl A2 gefertigt, auf Wunsch auch in A4 erhältlich. Wird mit EPDM-Flanschdichtung und Befestigungselementen geliefert. Das Produkt ist ideal für Sanierungen.

Anwendungsbereich:

WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2

(Weiße Wanne)
Vorteile:
  • Produkt für den nachträglichen Einbau und Montage
  • Ideal für Sanierungen von Durchbrüchen und fehlerhaften Kernbohrungen
  • Schweißarbeiten durch zertifizierte Schweißer
Dichtheit: Gas- und wasserdicht mit geeignetem Dichtelement (GPD oder RRD)
Produkttext:

FU-NA/(A)/O80/V2A

(A)= Innendurchmesser Futterrohr
O80 = Oberlänge 80 mm

Zeichnung:

FU-NA/(A)/O80/V2A

Downloads:

Weiterlesen …

Geteilter Vorbauflansch FU-NA

Geteilter Vorbauflansch
FU-NA Vorbauflansch zum nachträglichen Andübeln in geteilter Ausführung
Futterrohrelement als Vorbauflansch zur nachträglichen Abdichtung schon verlegter Kabel oder Rohre. Geeignet für die Abdichtung von Durchbrüchen und fehlerhaften Kernbohrungen aus WU-Beton (Klasse 1 und 2). Komplett aus Edelstahl A2 gefertigt, auf Wunsch auch in A4 erhältlich. Wird mit EPDM-Flanschdichtung und Befestigungselementen geliefert. Das Produkt ist ideal für Sanierungen.

Anwendungsbereich:

WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2

(Weiße Wanne)
Vorteile:
  • Produkt für den nachträglichen Einbau
  • Ideal für Sanierungen von Durchbrüchen und fehlerhaften Kernbohrungen
  • Schweißarbeiten durch zertifizierte Schweißer
Dichtheit: Gas- und wasserdicht mit geeignetem Dichtelement (GPD oder RRD)
Produkttext:

FU-NA/G/A/O80/V2A

G= Geteilte Ausführung
A= Innendurchmesser Futterrohr
O80 = Oberlänge 80 mm

Zeichnung: FU-NA/G/A/O80/V2A

Downloads:

Weiterlesen …

Futterrohr Kunststoff FU-K

FU-K
Kunststofffutterrohr zum Einbetonieren, Øi 80, 100, 125, 150 und 200 mm, mit Abdichtsystem, für Wandstärke 200-500 mm.
Sonderlängen auf Anfrage.

Anwendungsbereich:

WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2

(Weiße Wanne)
Vorteile:
  • Abdichtsystem mit zwei EPDM-Dichtlippen
  • Teile des Außenbereichs sind aufgeraut für die optimale Verbindung zwischen WU-Beton und Kunststofffutterrohr
  • Formstabiles Kunststoffrohr
Dichtheit: Gas- und wasserdicht mit geeignetem Dichtelement (GPD oder RRD)
Produkttext:

FU-K/A/U(L)

A= Innendurchmesser Futterrohr
U(L) = Wandstärke / Unterlänge

Downloads:

Weiterlesen …

Geteiltes Futterrohr Faserzement FU-FZ

FU-FZ geteilt zum nachträglichen Einbau
Wird bei schon verlegten Kabeln oder Rohren nachträglich um die Leitungen gelegt und danach einbetoniert.
Die Rillen an der Oberfläche verbessern die Verbindung zwischen Futterrohr und Beton.
Die Abdichtung durchgeführter Kabel oder Rohre erfolgt mit Gummi-Press-Dichtungen GPD oder Ring-Raum-Dichtungen RRD.

 

Anwendungsbereich:

WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2

(Weiße Wanne)
Vorteile:
  • homogene Verbindung zum Beton, verstärkt durch die Spezial-Rillung
  • Ausdehnungskoeffizient des Materials entspricht dem von Beton
  • Der Innendurchmesser (A) entspricht exakt dem Nenndurchmesser
Dichtheit: Wasserdicht bis 5 bar
Produkttext:

FU-FZ/G/(A)/U(L)

(A)= Innendurchmesser Futterrohr
U(L) = Wandstärke / Unterlänge

Downloads:

Weiterlesen …

Futterrohr Faserzement FU-FZ

FU-FZ zum Einbetonieren
Die Rillen an der Oberfläche verbessern die Verbindung zwischen Futterrohr und Beton.
Die Abdichtung durchgeführter Kabel oder Rohre erfolgt mit Gummi-Press-Dichtungen GPD oder Ring-Raum-Dichtungen RRD.

Anwendungsbereich:

WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2

(Weiße Wanne)
Vorteile:
  • homogene Verbindung zum Beton, verstärkt durch die Spezial-Rillung
  • Ausdehnungskoeffizient des Materials entspricht dem von Beton
  • Der Innendurchmesser (A) entspricht exakt dem Nenndurchmesser
Dichtheit: Wasserdicht bis 5 bar
Produkttext:

FU-FZ(A)/U(L)

(A)= Innendurchmesser Futterrohr
U(L) = Wandstärke / Unterlänge

Downloads:

Weiterlesen …

Futterrohr Edelstahl mit Fest- und Losflansch W1

FU/F+L/W1
mit Fest- und Losflansch zum Einbetonieren
Futterrohre zur Gebäudeeinführung nach DIN 18533. Geeignet für nicht drückendes. Komplett aus Edelstahl A2 gefertigt, auf Wunsch auch in A4 erhältlich. Der Festflansch wird bündig in die Verschalung einbetoniert. Der Festflansch verfügt über Betonanker für bessere Betonhaftung.
Die Abdichtung durchgeführter Kabel oder Rohre erfolgt mit Gummi-Press-Dichtungen GPD.
Lieferumfang: Festflansch mit eingeschweißtem Edelstahlrohr, Befestigungselementen und Gewindebolzen M12. Losflansch mit U-Scheiben und Muttern M12.

Anwendungsbereich:

Schwarze Wanne
(DIN 18533 W1.1-E, DIN 18533 W1.2-E)

Frischbetonverbundfolie (bitte beachten Sie die Angaben der FBV-Hersteller)
Vorteile:
  • DIN gerechte Abdichtung nach DIN 18533 W1 für nicht drückendes Wasser
  • Schweißarbeiten durch zertifizierte Schweißer
  • Stahlausführung für hohe statische Belastung
  • Der Innendurchmesser (A) entspricht exakt dem Nenndurchmesser
Dichtheit: gas- und wasserdicht mit geeignetem Dichtelement (GPD oder RRD)
Produkttext:

FU/F+L/W1/(A)/U(L)/O(L)/V2A

U(L) = Wandstärke / Unterlänge in mm
O(L) = Oberlänge in mm
(A) = Innendurchmesser in mm

Downloads:

Weiterlesen …

Futterrohr Edelstahl mit Fest- und Losflansch W2

FU/F+L/W2
mit Fest- und Losflansch zum Einbetonieren
Futterrohre zur Gebäudeeinführung nach DIN 18533. Geeignet für drückendes. Komplett aus Edelstahl A2 gefertigt, auf Wunsch auch in A4 erhältlich. Der Festflansch wird bündig in die Verschalung einbetoniert. Der Festflansch verfügt über Betonanker für bessere Betonhaftung.
Die Abdichtung durchgeführter Kabel oder Rohre erfolgt mit Gummi-Press-Dichtungen GPD.
Lieferumfang: Festflansch mit eingeschweißtem Edelstahlrohr, Befestigungselementen und Gewindebolzen M20. Losflansch mit U-Scheiben und Muttern M20.

Anwendungsbereich:

Schwarze Wanne
(DIN 18533 DIN 18533 W2.1-E, DIN 18533 W2.2-E)

Frischbetonverbundfolie (bitte beachten Sie die Angaben der FBV-Hersteller)

Vorteile:
  • DIN gerechte Abdichtung nach DIN 18533 W2 für drückendes Wasser
  • Schweißarbeiten durch zertifizierte Schweißer
  • Stahlausführung für hohe statische Belastung
  • Der Innendurchmesser (A) entspricht exakt dem Nenndurchmesser
Dichtheit: gas- und wasserdicht mit geeignetem Dichtelement (GPD oder RRD)
Produkttext:

FU/F+L/W2/(A)/U(L)/O(L)/V2A

U(L) = Wandstärke / Unterlänge in mm
O(L) = Oberlänge in mm
(A) = Innendurchmesser in mm

Zeichnungen: FU/F+L/W2/150/U250/O0/V2A

Downloads:

Weiterlesen …

Futterrohr Edelstahl mit Fest- und Losflansch für nachträgliche Montage W1

FU-NA mit Fest- und Losflansch für die nachträgliche Montage zum Andübeln.
Futterrohr in Edelstahlplatte eingeschweißt zur Gebäudeeinführung nach DIN 18533.
Geeignet für nicht drückendes Wasser. Komplett aus Edelstahl A2 gefertigt, auf Wunsch auch in A4 erhältlich.
Der Festflansch wird an vorhandene Wände, Decken oder Bodenplatten gedübelt. Das Produkt ist ideal für Sanierungen.
Das Produkt ist auch in geteilter Ausführung erhältlich falls Kabel und Rohre schon verlegt sind. Diese Ausführung wird an Anlehnung an die DIN 18533 gefertigt.

Anwendungsbereich:

Schwarze Wanne
(DIN 18533 W1.1-E, DIN 18533 W1.2-E)

Frischbetonverbundfolie (bitte beachten Sie die Angaben der FBV-Hersteller)
Vorteile:
  • DIN gerechte Abdichtung nach DIN 18533 W1 für nicht drückendes Wasser
  • Produkt für den nachträglichen Einbau
  • Schweißarbeiten durch zertifizierte Schweißer
  • Stahlausführung für hohe statische Belastung
Dichtheit: gas und wasserdicht mit geeignetem Dichtelement (GPD oder RRD)
Produkttext:

FU-NA/(G)*/F+L/W1/(A)/U(L)/O(L)/V2A

(G) = geteilte Variante*
(A) = Innendurchmesser in mm
U(L) = Wandstärke / Unterlänge in mm
O(L) = Oberlänge in mm (Standart 80 mm)
*die geteilte Variante wird in Anlehnung an DIN 18533 gefertigt!

Downloads:

Weiterlesen …

Futterrohr Edelstahl mit Fest- und Losflansch für nachträgliche Montage W2

FU-NA mit Fest- und Losflansch für die nachträgliche Montage zum Andübeln.
Futterrohr in Edelstahlplatte eingeschweißt zur Gebäudeeinführung nach DIN 18533.
Geeignet für drückendes Wasser. Komplett aus Edelstahl A2 gefertigt, auf Wunsch auch in A4 erhältlich.
Der Festflansch wird an vorhandene Wände, Decken oder Bodenplatten gedübelt. Das Produkt ist ideal für Sanierungen.
Das Produkt ist auch in geteilter Ausführung erhältlich falls Kabel und Rohre schon verlegt sind. Diese Ausführung wird an Anlehnung an die DIN 18533 gefertigt.

Anwendungsbereich:

Schwarze Wanne
(DIN 18533 W2.1-E, DIN 18533 W2.2-E)

Frischbetonverbundfolie (bitte beachten Sie die Angaben der FBV-Hersteller)
Vorteile:
  • DIN gerechte Abdichtung nach DIN 18533 W2 für drückendes Wasser
  • Produkt für den nachträglichen Einbau
  • Schweißarbeiten durch zertifizierte Schweißer
  • Stahlausführung für hohe statische Belastung
Dichtheit: gas- und wasserdicht mit geeignetem Dichtelement (GPD oder RRD)
Produkttext:

FU-NA/(G)*/F+L/W2/(A)/U(L)/O(L)/V2A

(G) = geteilte Variante*
(A) = Innendurchmesser in mm
U(L) = Wandstärke / Unterlänge in mm
O(L) = Oberlänge in mm (Standart 80 mm)
*die geteilte Variante wird in Anlehnung an DIN 18533 gefertigt!

Downloads:

Weiterlesen …