Gummi-Press-Dichtung GPD, GPD-ZS, GPD 2in1, Systemeinsatz BKD150-ZS

Abdichtung für Kabel und Rohre in Kernbohrung, Futterrohr, Dichtpackung BKD 150

Gummi-Press-Dichtung GPD

Abdichtung für Kabel und Rohre in Kernbohrung, Futterrohr, Dichtpackung BKD 150

GPD Gummi-Press-Dichtungen dienen zur schnellen und zuverlässigen Abdichtung von Kabeln und Rohren. Sie sind universell geeignet im Bereich der Strom-, und Wasserverteilung im Hoch- wie im Tiefbau. Sie können in Kernbohrungen, Futterrohren und Bajonett-Kabel- Durchführungen (BKD-System) eingesetzt werden.

Durch die individuelle Fertigung von Pressplatten können wir jede Kabel- oder Rohrbelegung bewältigen und fachgerecht abdichten. Es gibt keine Dimension die wir nicht kennen. Von gewaltigen Rohren über 2000 mm Durchmesser bis hin zu hunderten Steuerkabeln mit 4 mm Durchmesser.

Durch das Anziehen der Sechskantmuttern werden die Gummischeiben aneinandergepresst. Der Pressdruck bewirkt eine sichere und dauerhafte gas- und wasserdichte Abdichtung.


Ausschreibungsdatenbank

Die Datenbank für Ausschreibungstexte
EINFACH - SCHNELL – AKTUELL

Über 930.000 Leistungsbeschreibungen von Produktherstellern aus den unterschiedlichsten Gewerken und herstellerneutrale DIN- und VOB-gerechte Texte zum Download in Ihre Ausschreibung.

Praxisbeispiele & Produktbilder

Unsere Produkte im Überblick

Gummi-Press-Dichtung GPD 60 mm mit Wechseleinsatz geteilt

Geteilte Ausführung
Montage auch nach den Installationsarbeiten möglich!
Anwendungsbereich: Kernbohrung in WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • Einfache Montage durch passgenaue Bohrung im GPD-Grundkörper
  • Hohe Flexibilität durch individuelle Bohrungen im Wechseleinsatz
  • Keinen Aufschlag auf Bohrungen
Dichtheit: gas- und wasserdicht gegen drückendes Wasser
Produkttext:

GPD(A)/(G)/60/WE(A1)/V2A/EPDM
(Z)x(D)

(A) = Außendurchmesser GPD
≙ Innendurchmesser Kernbohrung bzw. Futterrohr
(G) = geteilte Ausführung
(A1) = Durchmesser Wechseleinsatz
(Z) = Anzahl der Bohrungen
(D) = Durchmesser Rohr (Øa)

Geprüft nach FHRK-Standard 20/30/40/60

Downloads:

Weiterlesen …

Gummi-Press-Dichtung GPD 60 mm geteilt oder geschlossen

Geschlossene Ausführung
Montage nur während den Installationsarbeiten möglich!

Geteilte Ausführung
Montage auch nach den Installationsarbeiten möglich!
 
Anwendungsbereich: Kernbohrung in WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • Einfache Montage durch passgenaue Bohrung im GPD-Grundkörper
  • Zuverlässige und langlebige Abdichtung der Kabel und Rohre
  • Garantierte Abdichtung auch gegen hohen Druck
  • Hohe Variantenvielfalt für jeden Anwendungsfall
  • bei geteilter Ausführung nachträgliche Montage möglich
Dichtheit: gas- und wasserdicht gegen drückendes Wasser
Produkttext:

GPD(A)/(G)/60/V2A/EPDM
1x(D)

(A) = Außendurchmesser GPD
≙ Innendurchmesser Kernbohrung bzw. Futterrohr
(G) = geteilte Ausführung
(D) = Durchmesser Rohr (Øa)

 Geprüft nach FHRK-Standard 20/30/40/60

Downloads:

Weiterlesen …

Gummi-Press-Dichtung GPD 60 mm geteilt oder geschlossen

Geschlossene Ausführung
Montage nur während den Installationsarbeiten möglich!

Geteilte Ausführung
Montage auch nach den Installationsarbeiten möglich!
 
Anwendungsbereich: Kernbohrung in WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • Einfache Montage durch passgenaue Bohrung im GPD-Grundkörper
  • Zuverlässige und langlebige Abdichtung der Kabel und Rohre
  • Garantierte Abdichtung auch gegen hohen Druck
  • Hohe Variantenvielfalt für jeden Anwendungsfall
  • bei geteilter Ausführung nachträgliche Montage möglich
Dichtheit: gas- und wasserdicht gegen drückendes Wasser
Produkttext:

GPD(A)/(G)/60/V2A/EPDM
(Z)x(D)

(A) = Außendurchmesser GPD
≙ Innendurchmesser Kernbohrung bzw. Futterrohr
(G) = geteilte Ausführung
(Z) = Anzahl der Kabel*
(D) = Durchmesser Rohr (Øa)
 
*Max. Kabelanzahl und Durchmesser der Belegung siehe Belegungstabelle im PDF-Prospekt auf Seite 4 unten.

FHRK-Standard 20/30/40/60

ohne Radiallast

Downloads:

Weiterlesen …

Zwiebelschnitt-Einsatz ZS

Zwiebelschnitt-Einsatz ZS,
geteilt, EPDM-Gummi 40 mm, gebohrt in Zwiebelschnitt-Technik.

Anwendungsbereich: GPD-ZS oder ähnliche komplatible Produkte
Vorteile:
  • Durchführung von bis zu 15 Kabeln unterschiedlicher Durchmesser möglich
  • Für nachträglichen EInbau bei bereits verlegten Kabeln geeignet
Dichtheit: Gas- und wasserdicht bis 2 bar
Produkttext:
  • ZS/G/40/EPDM
    22-54
  • ZS/G/40/EPDM
    4-32
  • ZS/G/40/EPDM
    4-25
  • ZS/G/40/EPDM
    4-20

Downloads:

Weiterlesen …

Dichtungseinsatz GPD 100 mit Zwiebelschnitt

Gummi-Press-Dichtung GPD100-ZS, geteilt, geeignet für nachträglichen Einbau in eine Kernbohrung bzw. Futterrohr mit Øi 100 mm.

Anwendungsbereich: Kernbohrung in WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • Einfache Montage durch Trennung von GPD-Grundkörper und Zwiebelschnitteinsätzen
  • Hohe Flexibilität bei dem Anpassen der Zwiebelschnitteinsätzen an Kabel und Rohre
  • geteilter Einsatz zur Montage nach der Kabelverlegung
  • Hohe Variantenvielfalt für jeden Anwendungsfall
Dichtheit: gas- und wasserdicht bis 2 bar

 

Zwiebelschnitteinsätze: Anzahl Einsätze x (Durchmesser)

Variante Zwiebelschnitteinsätze Zeichnungen
GPD100/G/40/ZS/V2A/EPDM
1x(22-54)
1x(22-54) GPD100/G/40/ZS/V2A/EPDM
1x(22-54)
GPD100/G/40/ZS/V2A/EPDM
3x(4-32)
3x(4-32) GPD100/G/40/ZS/V2A/EPDM
3x(4-32
GPD100/G/40/ZS/V2A/EPDM
2x(4-32)+2x(4-25)
2x(4-32)+2x(4-25) GPD100/G/40/ZS/V2A/EPDM
2x(4-32)+2x(4-25)
GPD100/G/40/ZS/V2A/EPDM
2x(4-32)+3x(4-20)
2x(4-32)+3x(4-20) GPD100/G/40/ZS/V2A/EPDM
2x(4-32)+3x(4-20)
GPD100/G/40/ZS/V2A/EPDM
8x(4-20)
8x(4-20) GPD100/G/40/ZS/V2A/EPDM
8x(4-20)

Downloads:

Weiterlesen …

Dichtungseinsatz GPD 125 mit Zwiebelschnitt

Gummi-Press-Dichtung GPD 125-ZS, geteilt, geeignet für nachträglichen Einbau in eine Kernbohrung bzw. Futterrohr mit Øi 125 mm.

Anwendungsbereich: WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • Einfache Montage durch Trennung von GPD-Grundkörper und Zwiebelschnitteinsätzen
  • Hohe Flexibilität bei dem Anpassen der Zwiebelschnitteinsätzen an Kabel und Rohre
  • geteilter Einsatz zur Montage nach der Kabelverlegung
  • Hohe Variantenvielfalt für jeden Anwendungsfall
Dichtheit: gas- und wasserdicht bis 2 bar

 

Zwiebelschnitteinsätze: Anzahl Einsätze x (Durchmesser)

Variante
Zwiebelschnitteinsätze
Zeichnungen
GPD125/G/40/ZS/V2A/EPDM
1x(22-54)
1x(22-54)
GPD125/G/40/ZS/V2A/EPDM
3x(4-32)
3x(4-32)
GPD125/G/40/ZS/V2A/EPDM
6x(4-25)
6x(4-25)
GPD125/G/40/ZS/V2A/EPDM
10x(4-20)
10x(4-20)
 
Downloads:

Weiterlesen …

Dichtungseinsatz GPD 150 mit Zwiebelschnitt

Gummi-Press-Dichtung GPD 150-ZS, geteilt, geeignet für nachträglichen Einbau in eine Kernbohrung bzw. Futterrohr mit Øi 150 mm.

Anwendungsbereich: WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • Einfache Montage durch Trennung von GPD-Grundkörper und Zwiebelschnitteinsätzen
  • Hohe Flexibilität bei dem Anpassen der Zwiebelschnitteinsätzen an Kabel und Rohre
  • geteilter Einsatz zur Montage nach der Kabelverlegung
  • Hohe Variantenvielfalt für jeden Anwendungsfall
Dichtheit: gas- und wasserdicht bis 2 bar

 

Zwiebelschnitteinsätze: Anzahl Einsätze x (Durchmesser)

Variante Zwiebelschnitteinsätze Zeichungen
GPD150/G/40/ZS/V2A/EPDM
3x(22-54)
3x(22-54) GPD150/G/40/ZS/V2A/EPDM
3x(22-54)
GPD150/G/40/ZS/V2A/EPDM
6x(4-32)
6x(4-32)  
GPD150/G/40/ZS/V2A/EPDM
9x(4-25)
9x(4-25) GPD150/G/40/ZS/V2A/EPDM
9x(4-25)
GPD150/G/40/ZS/V2A/EPDM
4x(4-32)+6x(4-20)
4x(4-32)+6x(4-20) GPD150/G/40/ZS/V2A/EPDM
4x(4-32)+6x(4-20)

Downloads:

Weiterlesen …

Dichtungseinsatz GPD 160 mit Zwiebelschnitt

Gummi-Press-Dichtung GPD 160-ZS, geteilt, geeignet für nachträglichen Einbau in eine Kernbohrung bzw. Futterrohr mit Øi 160 mm.

Anwendungsbereich: WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • Einfache Montage durch Trennung von GPD-Grundkörper und Zwiebelschnitteinsätzen
  • Hohe Flexibilität bei dem Anpassen der Zwiebelschnitteinsätzen an Kabel und Rohre
  • geteilter Einsatz zur Montage nach der Kabelverlegung
  • Hohe Variantenvielfalt für jeden Anwendungsfall
Dichtheit: gas- und wasserdicht bis 2 bar

 

Zwiebelschnitteinsätze: Anzahl Einsätze x (Durchmesser)

Variante Zwiebelschnitteinsätze
GPD160/G/40/ZS/V2A/EPDM
3x(22-54)
3x(22-54)
GPD160/G/40/ZS/V2A/EPDM
6x(4-32)
6x(4-32)
GPD160/G/40/ZS/V2A/EPDM
9x(4-25)
9x(4-25)
GPD160/G/40/ZS/V2A/EPDM
4x(4-32)+6x(4-20)
4x(4-32)+6x(4-20)

Downloads:

Weiterlesen …

Dichtungseinsatz GPD 80 mit Zwiebelschnitt

Gummi-Press-Dichtung GPD 80-ZS, geteilt, geeignet für nachträglichen Einbau in eine Kernbohrung bzw. Futterrohr mit Øi 80 mm.

Anwendungsbereich: WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • Einfache Montage durch Trennung von GPD-Grundkörper und Zwiebelschnitteinsätzen
  • Hohe Flexibilität bei dem Anpassen der Zwiebelschnitteinsätzen an Kabel und Rohre
  • geteilter Einsatz zur Montage nach der Kabelverlegung
  • Hohe Variantenvielfalt für jeden Anwendungsfall
Dichtheit: gas- und wasserdicht bis 2 bar

 

Zwiebelschnitteinsätze: Anzahl Einsätze x (Durchmesser)

Variante Zwiebelschnitteinsätze Zeichnungen
GPD80/G/40/ZS/V2A/EPDM
1x(4-32)
1x(4-32) GPD80/G/40/ZS/V2A/EPDM
1x(4-32)
GPD80/G/40/ZS/V2A/EPDM
2x(4-25)
2x(4-25) GPD80/G/40/ZS/V2A/EPDM
2x(4-25)
GPD80/G/40/ZS/V2A/EPDM
3x(4-20)
3x(4-20) GPD80/G/40/ZS/V2A/EPDM
3x(4-20)

Downloads:

Weiterlesen …

Gummi-Press-Dichtung GPD 2in1

2-stufig, geschlossen, Metallteile aus A2 Edelstahl.
Stufe 1 (Abdichtung Rohr): EPDM-Gummi 2-lagig, mit 1 Bohrung Ø 63 mm.

Stufe 2 (Abdichtung Kabel): EPDM-Gummi 1-lagig, mit Wechseleinsatz Ø 54 mm und Z Bohrungen Ø D mm.

 



Anwendungsbereich:
  • Kernbohrung in WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2
  • Bauseitiges Futterrohr
Vorteile:
  • Gleichzeitige Abdichtung des Rohrs auf der Gebäude-Außenseite und Abdichtung der Kabel auf der Gebäude-Innenseite
Dichtheit: Gas- und wasserdicht bis 2 bar
Produkttext:

GPD(A)/90/2in1/(A1)/WE(A2)/V2A/EPDM
(Z)x(D)

 

(A)= Innendurchmesser Kernbohrung oder Futterrohr
(A1)= Außendurchmesser durchzuführendes Rohr
(A2)= Außendurchmesser WE
(Z)= Anzahl Kabel
(D)= Durchmesser Kabel

Downloads:

Weiterlesen …

Gummi-Press-Dichtung GPD mit überdeckendem Flansch geteilt oder geschlossen

Geschlossene Ausführung
Montage nur während den Installationsarbeiten möglich!
 
Geteilte Ausführung
Montage auch nach den Installationsarbeiten möglich!
 
Anwendungsbereich: Kernbohrung in WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • Einfache Montage durch passgenaue Abmessungen
  • Zuverlässige und langlebige Abdichtung der Kabel und Rohre
  • Garantierte Abdichtung auch gegen hohen Druck
  • Hohe Variantenvielfalt für jeden Anwendungsfall
  • bei geteilter Ausführung nachträgliche Montage möglich
Dichtheit: gas- und wasserdicht
Produkttext:

GPD(A)/(G)/(30/60)/F/V2A/EPDM
(Z)x(D)

(A) = Außendurchmesser GPD
≙ Innendurchmesser Kernbohrung bzw. Futterrohr
(G) = geteilte Ausführung
(F) = überdeckendem Flansch
(Z) = Anzahl der Kabel*
(D) = Durchmesser Rohr (Øa)
 
*Max. Kabelanzahl und Durchmesser der Belegung siehe Belegungstabelle im PDF-Prospekt auf Seite 4 unten.

FHRK-Standard 20/30/40/60

ohne Radiallast

Downloads:

Weiterlesen …

Gummi-Press-Dichtung GPD 60 mm mit Fest- und Losflansch geteilt oder geschlossen

GPD 60 mm mit Fest- und Losflansch (F+L) gegen nichtdrückendes Wasser (W1) oder drückendes Wasser (W2) zum andübeln.
Geeignet für Gebäudeeinführungen in Bodenplatten und Wänden mit Dichtbahnen nach DIN 18533.

Geschlossene Ausführung
Montage nur während den Installationsarbeiten möglich!
 
Geteilte Ausführung
Montage auch nach den Installationsarbeiten möglich!
 
Anwendungsbereich:

Kernbohrung in WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.

DIN 18533 W1.1-E*, DIN 18533 W1.2-E*, DIN 18533 W2.1-E*, DIN 18533 W2.2-E*

Vorteile:
  • Einfache Montage durch passgenaue Abmessungen
  • Zuverlässige und langlebige Abdichtung der Kabel und Rohre
  • Garantierte Abdichtung auch gegen hohen Druck
  • Hohe Variantenvielfalt für jeden Anwendungsfall
  • bei geteilter Ausführung nachträgliche Montage möglich
Dichtheit:

gas und wasserdicht gegen nicht drückendes Wasser (DIN 18533 W1)*

gas- und wasserdicht gegen drückendes Wasser (DIN 18533 W2)*

Produkttext:

GPD(A)/(G)*/60/F+L/W(1/2)/V2A/EPDM
(Z)x(D)

(A) = Außendurchmesser GPD
≙ Innendurchmesser Kernbohrung bzw. Futterrohr
(G) = geteile Version*
(Z) = Anzahl der Kabel°
(D) = Durchmesser Rohr (Øa)
 
* die geteilte Vatriante wird in Anlehnung an DIN 18533 gefertigt!

FHRK-Standard 20/30/40/60

ohne Radiallast
 
Downloads:

Weiterlesen …

Gummi-Press-Dichtung GPD 30 mm geteilt oder geschlossen

Geschlossene Ausführung
Montage nur während den Installationsarbeiten möglich!

Geteilte Ausführung
Montage auch nach den Installationsarbeiten möglich!
 
Anwendungsbereich: Kernbohrung in WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • Einfache Montage durch passgenaue Bohrung im GPD-Grundkörper
  • Zuverlässige und langlebige Abdichtung der Kabel und Rohre
  • Hohe Variantenvielfalt für jeden Anwendungsfall
  • bei geteilter Ausführung nachträgliche Montage möglich
Dichtheit: gas- und wasserdicht gegen nicht drückendes Wasser
Produkttext:

GPD(A)/(G)/30/V2A/EPDM
1x(D)

(A) = Außendurchmesser GPD
≙ Innendurchmesser Kernbohrung bzw. Futterrohr
(G) = geteilte Ausführung
(D) = Durchmesser Rohr (Øa)

Downloads:

Weiterlesen …

Gummi-Press-Dichtung GPD 30 mm geteilt oder geschlossen

Geschlossene Ausführung
Montage nur während den Installationsarbeiten möglich!

Geteilte Ausführung
Montage auch nach den Installationsarbeiten möglich!
 
Anwendungsbereich: Kernbohrung in WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • Einfache Montage durch passgenaue Bohrung im GPD-Grundkörper
  • Zuverlässige und langlebige Abdichtung der Kabel und Rohre
  • Hohe Variantenvielfalt für jeden Anwendungsfall
  • bei geteilter Ausführung nachträgliche Montage möglich
Dichtheit: gas- und wasserdicht gegen nicht drückendes Wasser
Produkttext:

GPD(A)/(G)/30/V2A/EPDM
(Z)x(D)

(A) = Außendurchmesser GPD
≙ Innendurchmesser Kernbohrung bzw. Futterrohr
(G) = geteilte Ausführung
(Z) = Anzahl der Kabel*
(D) = Durchmesser Rohr (Øa)
 
*Max. Kabelanzahl und Durchmesser der Belegung siehe Belegungstabelle im PDF-Prospekt auf Seite 4 unten.

Downloads:

Weiterlesen …

Gummi Press Dichtung für Glasfaser GPD-VS

Geteilte Ausführung

Montage auch nach den Installationsarbeiten möglich!
 
Anwendungsbereich: Kernbohrung in WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • GPD in geteilter Variante zur Montage nach der Kabelverlegung
  • langlebige und zuverlässige Abdichtung von sehr kleinen Kabeln in Futterrohren und Kernbohrungen ab 25 bis max. 50 mm
  • Kein zeitaufwendiges Schäumen notwendig
  • Abdichtung in schrägen Kernbohrungen möglich (z.B. Glasfasereinführung in Gebäude ohne Keller)
  • einfache Montage durch passgenaue Abmessungen und Innensechskant
  • optimale Verpressung der GPD durch individuell angepasste Pressplatten
Dichtheit: gas- und wasserdicht bis 2,5 bar
Produkttext:

GPD-VS(A)/60/G/V2A/EPDM
(Z)x(D)

(A) = Außendurchmesser (25 mm bis max. 50 mm)
(Z) = Anzahl der Bohrungen (für max. 2 Kabel)
(D) = Außendurchmesser des Kabel- oder Rohrs

Downloads:

Weiterlesen …

Dichtungseinsatz GPD 200 mit Zwiebelschnitt

Gummi-Press-Dichtung GPD 200-ZS, geteilt, geeignet für nachträglichen Einbau in eine Kernbohrung bzw. Futterrohr mit Øi 200 mm.

Anwendungsbereich: WU-Beton Beanspruchungsklasse 1 und 2 oder bauseitiges Futterrohr.
Vorteile:
  • Einfache Montage durch Trennung von GPD-Grundkörper und Zwiebelschnitteinsätzen
  • Hohe Flexibilität bei dem Anpassen der Zwiebelschnitteinsätzen an Kabel und Rohre
  • geteilter Einsatz zur Montage nach der Kabelverlegung
  • Hohe Variantenvielfalt für jeden Anwendungsfall
Dichtheit: gas- und wasserdicht bis 2 bar

 

Zwiebelschnitteinsätze: Anzahl Einsätze x (Durchmesser)

Variante Zwiebelschnitteinsätze Zeichnung
GPD200/G/40/ZS/V2A/EPDM
3x(22-54)+4x(4-25)+3x(4-20)
3x(22-54)+4x(4-25)+3x(4-20) GPD200-ZS_3x(22-54)+4x(4-25)+3x(4-20)

Downloads:

Weiterlesen …

Gummi-Press-Dichtung für einbetonierte Wellrohre

Gummi-Press-Dichtung GPD mit 60 mm Gummistärke in geteilter Ausführung. Das Produkt verfügt über einen Wechseleinsatz.

Das Produkt ist ideal für die Abdichtung von einbetonierten Wellrohren, bei denen schon Kabel eingezogen sind.

Montage auch nach den Installationsarbeiten!

Anwendungsbereich:

Einbetoniertes Wellrohr mit einem AD von 110 mm (ID 93 – 95 mm) bei dem Längswasserdichtigkeit Kundenseitig über Mauerkragen oder additive Maßnahmen gewährleistet ist.

oder einem Wellrohr mit einem AD 160 mm (ID 136 – 139 mm) bei dem Längswasserdichtigkeit Kundenseitig über Mauerkragen oder additive Maßnahmen gewährleistet ist.

Vorteile:

  • Prüfung durch LGA Bautechnik mit 2 bar
  • Hohe Flexibilität durch (nachträglich) individuell belegbaren Wechseleinsatz
  • Geteilte Ausführung ermöglicht nachträglichen Einbau und Bohrungen
  • Nutzung als Blindverschluss durch Auslieferung mit Bohrstopfen
  • Kein Kostenaufschlag auf zusätzliche Bohrungen
  • Einsatz bei drückendem Wasser und nicht drückendem Wasser

Dichtheit:

wasserdicht bis 2 bar (entspricht 20 Meter Wassersäule)

geprüft mit marktgängigem System

Produkttext:

GPD(A)/G/60/WE(A1)/V2A/EPDM
(Z)x(D)

(A) = Außendurchmesser GPD (137 und 93 mm möglich)
(G) = geteilte Ausführung
(A1) = Durchmesser Wechseleinsatz (85 mm und 50 mm möglich)
(Z) = Anzahl der Bohrungen
(D) = Durchmesser Rohr (Øa)

Downloads:

Weiterlesen …

Gummi-Press-Dichtung für freiliegende Wellrohre

Gummi-Press-Dichtung GPD mit 60 mm Gummistärke in geteilter Ausführung mit passendem CV-Verbinder. Das Produkt verfügt über einen Wechseleinsatz.

Das Produkt ist ideal für die Abdichtung von freiliegenden Wellrohren bei denen schon Kabel eingezogen sind.

Montage auch nach den Installationsarbeiten möglich!

 

Anwendungsbereich:

Freiliegendes Wellrohr mit einem AD von 110 mm (ID 93 – 95 mm)

oder einem Wellrohr mit einem AD 160 mm (ID 136 – 139 mm)

Vorteile:

  • Einziges geprüftes Kombiprodukt, welches für die
    nachträgliche Montage bei freiliegenden Wellrohren
    geeignet ist
  • Prüfung durch LGA Bautechnik bis 0,5 bar
  • Hohe Flexibilität durch (nachträglich) individuell belegbaren Wechseleinsatz
  • Geteilte Ausführung ermöglicht nachträglichen Einbau
    und Bohrungen
  • Nutzung als Blindverschluss durch Auslieferung mit
    Bohrstopfen
  • Kein Kostenaufschlag auf zusätzliche Bohrungen
  • Einsatz bei nicht drückendem Wasser

Dichtheit:

Wasserdicht bis 0,5 bar (entspricht 5 Meter Wassersäule)

geprüft mit marktgängigem System

Produkttext:

GPD-CV(A)/G/60/WE(A1)/V2A/EPDM
(Z)x(D)

(A) = Außendurchmesser GPD (137 und 93 mm möglich)
(G) = geteilte Ausführung
(A1) = Durchmesser Wechseleinsatz (85 mm und 50 mm möglich)
(Z) = Anzahl der Bohrungen
(D) = Durchmesser Rohr (Øa)

Downloads:

Weiterlesen …